Solarwerkstatt Home

Philosophie

 
Unternehmenszentrale Solarwerkstatt mit Elektroauto und Sonnenkollektoren

"Wir bieten unseren Kunden seit jeher das an, was wir uns selber gerne aufs Dach schrauben würden." Mit dieser anbieterunabhängigen Philosophie gewann die Solarwerkstatt über die letzten Jahre so viele zufriedene Kunden, daß auf Werbung bis heute komplett verzichtet wird. Wir finden: "Besser preisgünstige Anlagen verkaufen, als in kostspielige Werbung investieren."

Den Idealismus der drei Gesellschafter spiegelt das neue Firmengebäude wider. Folgerichtig ist das komplette Ost- und Westdach der Firma mit zukunftsweisenden XXL-Dünnschichtmodulen von UniSolar belegt und ersetzt damit vollständig die herkömmliche Dacheindeckung.

Die Wärme für das Gebäude liefern 8 qm Phönix Röhrenkollektoren im Zusammenspiel mit einer Guntamatic Pellet-/Stückholzkombination und runden das Gebäudekonzept des Niedrigenergiehauses so perfekt ab.

Alle Firmenfahrzeuge wurden nach und nach von der Tettnanger KfZ Werkstatt Schubert auf reinen Pflanzenölbetrieb umgerüstet. Im Hof befindet sich eine eigene vollautomatische Pflanzenöltankstelle sowie eine öffentlich zugängliche Stromtankstelle im „Park & Charge“­-Verbund des Bundesverband Solar Mobilität e.V. (bsm). Fahrten im Nahverkehr erledigen die Mitarbeiter mit dem Elektroauto oder dem Elektroscooter.